Autor: Team Katze

„Das müssen sie unter sich ausmachen …“

„… und die Rangordnung klären. Und als Mensch sollte man sich da unbedingt raushalten!“ Dies sind Ratschläge, auf die man häufig stößt, wenn man als unbedarfte und akut gestresste Katzenhalterin auf der Suche nach Hilfe für die streitenden Katzen ist. Die gute Nachricht: Diese Tipps sind leicht zu finden und werden einem meist nachdrücklich eingebläut. Die schlechte Nachricht: Es handelt sich – ausgehend von modernem Trainingswissen – um denkbar schlechte Ratschläge, deren Berücksichtigung leider schwerwiegende Folgen haben.

Raffiabast Natur

Eine tolle, sehr simple und kostengünstige Möglichkeit unseren Katzen Stimuli für Näschen, Pfötchen, Ohren in Kombination mit Spaß und Beschäftigung Outdoor wie Indoor anzubieten:

Umzug mit Katze

Wenn du mit deiner Katze umziehst, kannst du einiges im Vorfeld tun, um deiner Katze die Eingewöhnung in der neuen Umgebung zu erleichtern. Auch den Umzugstag selbst kannst du so gestalten, dass dieser für deine Katze mit möglichst wenig Stress verbunden ist.

Arbeitsessen für Katzen: Activity Feeding

Katzen würden unter natürlichen Bedingungen einiges an Zeit und Arbeit für ihren Nahrungserwerb aufbringen. Kleine Beutetiere wie Mäuse müssen erst aufgespürt und geduldig belauert werden. Mit etwas Pech muss die Jagd von vorne beginnen, weil nicht jeder Sprung auf die Beute erfolgreich ist. Dennoch: Jagen ist das, was Katzen am besten können und womit sie auch gerne ihre Zeit verbringen.

Vor oder zurück, oder: Wie fühlt sich deine Katze?

Nala ist gerade erst in ihr neues Zuhause eingezogen. Ihr neuer Mensch ist entzückt und wünscht sich, dass Nala sich schnell wohlfühlt. Sie selbst jedenfalls ist schon ganz vernarrt in die hübsche, aber noch sehr schüchterne Kätzin. Wie kann die frischgebackene Katzenhalterin Nala vermitteln, dass sie sich in ihrer Anwesenheit sicher fühlen kann?

Entspannter Mensch für zufriedene Katze gesucht

Kommt dir das bekannt vor: Dein Partner oder deine Freundin sind total gereizt und nach einiger Zeit in ihrer Gesellschaft verschlechtert sich auch deine Stimmung? Oder hast du schon einmal erlebt, dass Gefühle von Frustration in dir aufgekommen sind, wenn dein Gegenüber über viele Tage hinweg Trübsal bläst und dich mit jeder gut gelaunten Idee abblitzen lässt?

Weihnachtsgewinnspiel

Bald ist Weihnachten und wir möchten euch wunderbaren Katzenfreunden im Rahmen eines Gewinnspiels – auf Instagram und Facebook – beschenken. Das Gewinnspiel läuft in der Zeit vom 03.12.20 (10:00 Uhr) bis 09.12.2020 (20:00 Uhr) und die Gewinner der Verlosung werden am 10.12.2020 bekanntgegeben.

Angst zieht Kreise …

Es ist Anfang Dezember – die Silvesternacht naht mit großen Schritten. Für viele Katzen ist die Zeit um den Jahreswechsel – jedes Jahr aufs Neue – eine große Herausforderung. Die Geräusche und anderen Reize, mit denen unsere Katzen an diesen Tagen konfrontiert werden, haben durch ihre Beschaffenheit ein extrem hohes Potential, unsere Tiere zu erschrecken und zu ängstigen: die Geräusche sind laut, wiederholen sich unkontrolliert und treten doch bei jedem Knall plötzlich auf. All das sind Eigenschaften, die das Katzengehirn von Natur aus auf eine Gefahr hinweisen – übrigens nicht nur Katzen, sondern auch andere Tiere und uns Menschen.

Die Sache mit dem Ignorieren

Vielleicht wurde euch auch schon mal geraten, Verhaltensweisen eurer Katze, die ihr nicht mögt oder unangenehm findet, ignorieren sollt? Zum Beispiel wenn sie an ungeeigneten Stellen (aus eurer Sicht, denn aus Sicht der Katze machen diese bestimmten Stellen vielleicht Sinn?) in eurer Wohnung kratzt oder euch sehr früh am Morgen weckt, weil sie laut vokalisiert (miaut)?