Alle Artikel in: Haltung

Rückzugsorte

Rückzugsmöglichkeiten spielen für unsere Katzen eine große Rolle und stellen vor allem in “energiereichen” und/oder Mehrkatzen-Haushalten wichtige Ressourcen dar. Hier möchte ich Ihnen zeigen, wie einfach diese geschaffen werden können und erläutern, warum es so wichtig für unsere Katzen (vor allem in reiner Wohnungshaltung) ist, ihnen bedürfnisgerechte Schlaf-/Rückzugs-/Aussichts- und Schlafplätze anzubieten.

Wer passt zu wem?

Viele Menschen wünschen sich oft von allem etwas. Daher lieben wir Menschen Buffets und ein Mädchen und einen Jungen – ob als Menschenkinder oder als Katzenpärchen, doch … Gleich und gleich gesellt sich gern Katzen mit Artgenossen zu vergesellschaften ist sicher (meistens) eine gute Idee. “Katzen sind Einzelgänger mit geselligen Neigungen, mal mehr und mal weniger ausgeprägt“, dieser Satz trifft es ganz gut, wie ich finde. Ob ihr vergesellschaftet oder nicht, sollte immer eine ganz individuelle Entscheidung sein. Möchtet ihr eure Katze(n) vergesellschaften, harmonisieren unserer Erfahrung nach, gleichgeschlechtliche Katzen meist deutlich besser miteinander als gegengeschlechtliche Artgenossen.

Die Wohn-Transportbox

Für die weitaus meisten Katzenbesitzer beginnt ein Tierarztbesuch immer noch mit einem Drama: Der Kampf mit dem Einsteigen in die Transportbox. Dabei könnte es so einfach sein, wenn man die Lage aus der Sicht der Katze betrachtet und einige wenige Dinge verändert. Es beginnt schon mit der Transportbox an sich. Die typische Katzenbox ist aus Kunststoff und wird tatsächlich nur einmal im Jahr – oder seltener – hervorgekramt, um die Katzen damit zu transportieren.

Katzenklos: Hol´ die Schaufel! Welche, wie viele und wo (Serie)

Bild: Große Box mit zwei Eingängen, Ausstieg vorne oder oben heraus auf den Kratzbaum Diese Serie ist ein Versuch die Einstellung zu Katzentoiletten zu verändern. Sie müssen nicht ekelhaft, stinkend und etwas zum Verstecken sein. Stattdessen seien Sie stolz darauf wie sauber Sie Ihre Katzentoilette halten. Würden Sie bei schlechtem Wetter draußen in der Garage auf die Toilette gehen wollen? Ich wette: Nein! Wie finden Sie es, jedes Mal ins Gesicht geschlagen zu werden, wenn Sie die Toilette betreten und verlassen? Katzen finden es auch nicht lustig. Möchten Sie eine öffentliche Toilette benutzen, wo zuvor nicht gespült wurde? Nun, Ihre Katze möchte das ebenfalls nicht! Wir beschweren uns, wenn sie andere Orte als die Katzentoilette benutzen, und dabei ist das, was wir oft bereitstellen so unakzeptabel.  Schließen Sie sich mir an und lassen Sie uns die Veränderung sein, die Katzen so dringend brauchen.

Abkühlung für Wohnungskatzen

Katzen lieben aufgrund ihrer Herkunft Wärme und können bis zu einem gewissen Grad gut ihre Temperatur regulieren. Dennoch machen unseren Katzen sehr hohe Temperaturen auch zu schaffen. Und dies gilt vor allem für Wohnungskatzen, da sich im Hochsommer die Wärme in den Wohnungen extrem stauen kann. Da viele Katzen in menschlicher Obhut aufgrund von Züchtung nicht mehr viele Gemeinsamkeiten mit dem ursprünglichen Wüstenbewohner haben, ist es sehr wichtig, Katzen auch physisch individuell zu betrachten und zu beobachten, um herauszufinden, ab wann die hohe Temperatur für eine Katze zur Belastung wird.