Moon-He Roho

Healing Cats Katzenberatung

Name: Moon-He Roho
Beruf: Katzenverhaltensberaterin, Ernährungsberaterin für Katzen
Spezialisierung: aggressive, kranke und alte Katzen, Angstkatzen und traumafrei zum Tierarzt, Ernährung
Hausbesuche: Ja
Wo: Berlin
Fern-Beratungen (Telefon, online): Ja

Dein Lieblingszitat:

“Do the best you can until you know better. Then when you know better, do better.”
(Maya Angelou) 

Bitte erzähle uns etwas über dich oder 5 Fakten über dich:

  • Liebe die leisen Töne in allen Bereichen
  • Ich bin selektiv sozial
  • Habe Angst vor allem, was mehr als 4 “Füße” hat
  • Wo ich kann, meide ich Nehmer-Menschen
  • Ich glaube an eine Welt, in der man von Herzen geben kann, ohne dabei selbst arm zu werden.

Wie kamst du zu dem Beruf der Katzenverhaltensberaterin und was ist dein Warum?

In meiner ehrenamtlichen Tierschutzarbeit im Rifugio “I Fratelli Minori” sah ich, dass Katzen die Ärmsten der Armen sind, so dass ich begann mich verstärkt für sie zu engagieren. Je mehr ich für und dann mit ihnen arbeitete, umso mehr wollte ich über sie lernen, um ihnen besser zu helfen. 

Wo hast du deine Ausbildung absolviert und seit wann praktizierst du?

Meine Ausbildung absolvierte ich bei der ATN in der Schweiz und praktiziere außerhalb des Tierschutzes seit 2018. 

Wo bietest du deine Leistungen an?

Offline – Berlin und in vereinzelten Fällen auch weiter
Fernberatungen – weltweit

Hast du ein besonderes Herzensthema oder ein Projekt, das dir am Herzen liegt?

Weil Katzen so lange still leiden bevor Menschen ihre Beschwerden erkennen, ist mir das Medical Training und die Kooperation mit Tierärzten sehr wichtig.  
Mein Herzensprojekt sind die Katzen im Rifugio “I Fratelli Minori” in Olbia, das ich seit 2010 mit meiner Arbeit und finanziell mit dem Verkauf meiner Healing-Cats-Sets unterstütze.

Was ist der herausforderndste Teil deiner Arbeit?

Wenn mir in Beratungsfällen Katzen begegnen, deren langes Leiden offensichtlich ist.
Zu erleben, dass zu vielen Katzen eine Gesundheitsvorsorge versagt bleibt.
Die Geduld mit den ungeduldigen Katzenhaltern

Was ist der erfüllende Teil in deiner Arbeit?

Wenn Katzen beginnen zu vertrauen, ihr inneres Gefängnis verlassen können und aufblühen. Katzen gesund und glücklich bei liebevollen und verantwortungsbewussten Menschen zu sehen.

Welche sind deine persönlichen 3 wichtigsten „Katzen-Wahrheiten“ die du in die Welt tragen möchtest?

  1. Katzen sind keine kleinen Hunde!
  2. Wenn wir Katzen verstehen wollen, müssen wir unsere Sicht auf die Welt und unser Wertesystem verlassen und uns in ihre Welt begeben.
  3. Das Vertrauen unserer Katzen zu uns, kann nur in unserem Respekt für sie wachsen.

Kurz-Bio

Kontaktdaten:

Moon-He Roho
Tel.: 030 – 60 60 16 76
Mobil: 0176 – 24 85 48 73
E-Mail: kontakt(at)healing-cats.de
Homepage: www.healing-cats.de
Facebook